Life Ball Promotion

In Personalbereitstellung, Promotions by Roman

Mit L’OR auf dem Life Ball 2018

 

https://www.instagram.com/lorespresso_at/

http://www.disicouture.com

http://www.sophiehearts.com

 

Der Life Ball

FIGHTING AIDS & CELEBRATING LIFE SINCE 1993

Der Life Ball, getragen vom Verein LIFE+, feiert sein 25-jähriges Bestehen. Von Gery Keszler und Torgom Petrosian 1993 gegründet, hat sich der alljährlich im Wiener Rathaus stattfindende Life Ball zu einer der weltweit bedeutendsten AIDS Charity Veranstaltungen entwickelt. Die im siebenstelligen Bereich liegenden Erlöse des Benefizevents werden gemeinsam mit internationalen Partnerorganisationen für globale Hilfsprojekte aufgewendet.

Ein unübertroffenes Aufgebot an internationaler Prominenz aus Mode, Unterhaltung und Politik leistet Jahr um Jahr Unterstützung für die unermüdliche Aufklärungsarbeit. Auch die Stadt Wien trägt mit ihrer großzügigen Unterstützung wesentlich zum Erfolg des Life Ball bei. Das Wiener Rathaus als Veranstaltungsort verdeutlicht die Weltoffenheit, Toleranz und soziale Verantwortlichkeit der Stadt.

Die Botschaft ist klar und deutlich: Together we can end AIDS!

 

KNOW YOUR STATUS 

DER HINTERGRUND

Einen HIV-Test zu machen und den eigenen Immuns tatus zu kennen, ist der erste Schritt zur Eindämmung von HIV/AIDS. Weltweit sind die Übertragungsraten von HIV nach wie vor sehr hoch. Trotz der erzielten Fortschritte im Kampf gegen HIV und AIDS behindern Stigmatisierung und Diskriminierung nach wie vor die für eine Beendigung der Epidemie erforderlichen weiteren Fortschritte.

DIE KAMPAGNE 2018

Die Know Your Status Kampagne konzentrierte sich 2017 auf das erste der UNAIDS 90-90-90-Ziele, dass 90 Prozent der Menschen mit HIV bis 2020 ihren Status kennen. 2018 hat die Kampagne zusätzlich auch das zweite UNAIDS 90-90-90-Ziel im Fokus, laut dem 90 Prozent der Menschen mit HIV, die ihren Status kennen, in antiretroviraler Behandlung sein sollen. Daher befasst sich die Know Your Status 2018 Kampagne dieses Jahr damit, was passiert, nachdem man sich testen hat lassen und schafft Bewusstsein dafür, was eine HIV-positive Diagnose für die Betroffenen in persönlicher, gesellschaftlicher und medizinischer Hinsicht bedeutet.